Bundesjugendspiele der Grundschule Bad König

veröffentlicht: 07.07.2022.

Endlich konnten nach so langer Zeit nun auch wieder Großsportereignisse geplant und durchgeführt werden. Dazu gehören die Bundesjugendspiele an den Schulen. Die Sportfachschaft der Grundschule setzte sich zusammen und machte sich an die Planung. Die SportlehrerInnen übten und trainierten mit den Klassen Wochen zuvor auf dem Sportgelände in Bad König. Außer der 4. Jahrgang kannten die Schüler und Schülerinnen Bundesjugendspiele gar nicht. Was steckt dahinter? Was bedeutet das? Was muss ich da tun? Viele Fragen, die bei den Kindern aufkamen. Die Antworten darauf wurden von Übungseinheit zu Übungseinheit im Rahmen der Sportstunden für die Kinder verständlicher und greifbarer. Nun wussten sie, dass es ein Wettkampf gegen die Zeit und für entsprechende Weiten ist.

Deutlich spürbar waren die Aufregung und die innere Unruhe gemischt mit Freude und Motivation, als der Tag der Bundesjugendspiele plötzlich da war. Das Wetter war auf unserer Seite. Vier Disziplinen warteten nun auf die jungen Athleten und Athletinnen. Weitsprung, Weitwurf, 50 m Sprint und die 800m (Mädchen)/1000m (Jungen) forderte den Kindern alles ab. Doch der Wetteifer und die Motivation, eigene Ansprüche und Ziele zu übertreffen, wuchs ins Unermessliche. Die Sonne meinte es dann doch zu gut mit uns und es musste viel getrunken werden. Die abschließende Mittelstrecke (800m/1000m) brachte nun auch die letzten Kinder an ihre Grenzen. Doch gerade diese abschließende Disziplin zeigte auf, wie sehr Kinder über ihre Möglichkeiten gehen können. „Getragen“ wurden die LäuferInnen zusätzlich durch lautstarke Anfeuerungsrufe von außen. Das brachte noch die letzten Kraftreserven hervor und steigerte den Willen, das Ziel unbedingt erreichen zu wollen.

Zufriedene Kindergesichter sind klare und dankbare Rückmeldungen für die Menschen, die derartige Events planen, organisieren und durchführen.

Großereignisse einer Schule sind wichtig und hinterlassen bei den meisten Kindern einen nachhaltigen und bleibenden Eindruck. Deshalb ist es um so wichtiger, dass wir weiterhin auf die Unterstützung und Hilfe aus der breiten Elternschaft bauen können.

Unser Dank, ein besonderer Dank, gilt demnach den Eltern, die sich bereitwillig an die Stationen begeben und einen reibungslosen Verlauf erst möglich machen.

Außerdem möchten wir uns auch bei den Schülern und Schülerinnen der Klasse 9a der CWS bedanken, die uns ebenso tatkräftig und mit viel Einsatz als Kampfrichter*innen zur Seite standen.

Text und Fotos: Th. Kade

(Vertreter der Sportfachschaft Grundschule Bad König)

Weiterlesen