Grundschule Bad König
Martin-Luther-Str. 1-5
64732 Bad König

Telefon: 06063-912666

Wie schön, dass du geboren bist!

25 Jahre Abteilung Sprachheilförderung und Sommerfest der Grundschule Bad König

Am Freitag, dem 21. September 2018 um 15.00 Uhr war es soweit. Die Grundschule Bad König feierte ihr großes Fest. Der 25. Geburtstag der Abteilung Sprachheilförderung wurde mit einem großen Sommerfest der gesamten Schule begangen.

Auftakt der Veranstaltung war ein Festakt in der Turnhalle. Nach dem Sektempfang  führten Abteilungsleiterin Stefanie Knischka  und Schulleiter Karsten Schneider durch das Programm. Iris Sauer, eine ehemalige Kollegin, erzählte von den Ursprüngen der Sprachheilschule. Der ehemalige Schulamtsdirektor Finger setzte sich für die Gründung dieser Schulform im Odenwald ein, die Kindern mit Sprachdefizit die Möglichkeit gab, in einer kleinen Lerngruppe bestmöglich gefördert zu werden. Es fanden sich drei Pädagogen unter ihnen Frau Sauer, die Pionierarbeitet leisteten. Begonnen wurde mit Frühförderklassen, nach und nach wurde die Schule bis zur 4. Klasse zweizügig ausgebaut.

Auch der erste Kreisbeigeordnete, Herr Grobeis, würdigte die besonderen Leistungen der Abteilung. In seiner Rede wies er auf die Bedeutung der differenzierten Schullandschaft im Odenwaldkreis hin.

Die Redebeiträge wurden mit einem Tanz der Klasse 4b und dem Geburtstagslied des Lehrerkollegiums für die Abteilung Sprachheilförderung aufgelockert. „Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst.“

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung stärkten sich Groß und Klein mit Kuchen, Waffeln, deftigen Köstlichkeiten oder Gegrilltem der Metzgerei Schlössmann. Die Kinder hatten Spielepässe und vergnügten sich an unterschiedlichsten Spiel- und Bastelstationen. Aufgrund des Wetters fanden sie in den Klassenräumen und der Turnhalle statt. Besonders beliebt waren das Zielspritzen der Feuerwehr, die Button- und die Gummiballstation. Aber auch Dosenwerfen, verschiedene Brettspiele sowie alles andere wurde begeistert angenommen.

Um 18.00 Uhr ging das gelungene Fest zu Ende. Wir bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben. Ein großes Dankeschön auch für die 300 Euro Spende der Sparkasse.

Wir hoffen alle, dass auch zukünftig Schülern die Möglichkeit erhalten bleibt, in der Abteilung Sprachheilförderung gefördert zu werden. In einer Schule mit kleinen Klassen, in einem Schonraum, der es ermöglicht, zu wachsen und stark zu werden für das Leben.

 

       
Text und Fotos: S.Neumann